Theater und Schauspiel

Deister-Süntel-Bühne

 

Wer mit dem Gedanken spielt, Theater zu „seinem“ Hobby zu machen, ist bei uns richtig. Wir sind ständig auf der Suche nach Mitwirkenden, die sowohl Lust haben, auf der Bühne dem Publikum eine Freude zu bereiten, als auch hinter der Bühne unterstützend zu wirken. Es werden immer viele helfende Hände gebraucht. Wer also Freude am Theater und in der Gemeinschaft mit anderen Menschen hat, kann sich per E-Mail mit uns in Verbindung setzen. Zusätzliche Informationen über die Deister-Süntel-Bühne­ finden Sie unter

www.deister-suentel-buehne.de.

 

Dozentin: Brigitte Kolde

Senioren-Theatergruppe „Spätlese“

Theater spielen im Alter kann die Erfüllung eines Traumes sein, „einmal auf den Brettern zu stehen, die die Welt bedeuten“. Hand aufs Herz: Wären Sie nicht manchmal im Leben gerne jemand anderes gewesen? Genau dies fasziniert die Senioren und Seniorinnen, die sich seit Februar 2012 allwöchentlich dienstags treffen, um den Charakter einer anderen Person darzustellen, um in eine Rolle zu schlüpfen. Dabei haben sie Spaß am Spielen in der Gemeinschaft und machen zugleich anderen Leuten eine Freude. Die ersten Aufritte in Hamelspringe waren sehr erfolgreich, die Nachfrage nach weiteren Vorstellungen groß. Für die Akteure der Spätlese ist Theaterspielen ein ausgezeichnetes Gedächtnistraining und hilft, körperlich fit und flexibel zu bleiben. Es gibt ihnen die Chance, in einem guten Team neue Erfahrungen zu machen und dabei das Älterwerden zu akzeptieren. Wer schon immer mal neugierig war zu erfahren, was in einem steckt, wer schon immer mal keinen Mut aufbringen konnte, in einer Theatergruppe eine Rolle zu spielen, wer schon immer mal was Neues ausprobieren wollte, der ist in der Spätlese richtig.

 

DozentinBrigitte Kolde

Ort: nach Absprache

Zeit: Di. 9.30 Uhr