Sie befinden sich hier: StartseiteDozenten | Thomas Klawier

Thomas Klawier

Percussion, Afrikanisches Trommeln, Drumcircle

 

Thomas Klawier erhielt seine Ausbildung in afrikanischem Trommeln bei Holger Gerstaedt in Hildesheim. Er vertiefte sie durch Workshops und Fortbildungen bei verschiedenen westafrikanischen Musikern. Außerdem absolvierte er eine zweijährige Ausbildung „Rhythmus und Spiel“ an der Urknall-Akademie in Loccum. Schwerpunkt dieser Ausbildung war das gleichberechtigte Miteinander von Trommeln, Körper- und Stimmarbeit in der Anleitung von Rhythmusgruppen.

 

Seit 1999 leitet er selbst Trommelgruppen. Er unterrichtet Rhythmen im westafrikanischen Stil. Hauptinstrument ist dabei die Djembé-Trommel. Das Spiel auf Basstrommeln, Glocken und Rasseln rundet den Klang des Trommelensembles ab. Es wird grundsätzlich Gruppenunterricht erteilt. Der Einstieg in eine bestehende Gruppe ist nach Absprache möglich.

 

Seit 2006 besucht Thomas Klawier Fortbildungen zum „Drum Circle Facilitator“ bei Arthur Hull. Drumcircles sind musikalisch-rhythmische Gruppenereignisse, bei denen der freie rhythmische Ausdruck Vorrang vor der technischen Beherrschung eines Instrumentes hat. Der „Facilitator“ erteilt dabei keinen Unterricht, sondern gibt den Mitspielern Impulse, um ihre eigene Kreativität anzuregen. Drumcircles können für größere Kinder- oder Erwachsenengruppen unterschiedlichster Zusammensetzung ab 10 Personen angeboten werden.

 

Vorkenntnisse sind zur Teilnahme an einem Drumcircle nicht erforderlich. Sie sollen den Teilnehmern vor allem Freude am gemeinsamen musikalischen Tun vermitteln.

Oktober - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

© 2018 Jugendmusikschule Bad Münder | Thomas Klawier